Towards Circularity
Nachhaltigkeit im Unternehmen umsetzen

 

Nachhaltigkeit im Unternehmen umsetzen

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist Teil unserer Unternehmenskultur und unserer täglichen Entscheidungsprozesse, und zwar auf allen Ebenen im Unternehmen. Nur so können wir die Ziele erreichen, die wir uns selbst und unserer Branche gesetzt haben.  

Wir haben effiziente Verfahren, klare Verantwortungsbereiche und schlanke Berichtswege geschaffen, um unser Unternehmen und unsere gesamte Lieferkette nachhaltiger zu gestalten. Diese Maßnahmen sollen die holistische Implementierung einer nachhaltigen Unternehmenskultur in allen Geschäftsbereichen sicherstellen. 

Esprit_Sustainability_Report-Unterkapitel-Grafik_Embedding_Sustainability-01_Embedding_Sustainability_Embedding_Sustainability.png

Sustainability Steering Committee

Für die erfolgreiche Implementierung einer holistischen nachhaltigen Unternehmenskultur brauchen wir eine Nachhaltigkeitsstrategie mit ambitionierten und erreichbaren Zielen, hinter der die gesamte Unternehmensleitung steht. Unserem im März 2017 ins Leben gerufenen Sustainability Committee gehören neben dem Vorstandsvorsitzenden auch die Geschäftsführung sowie Führungsverantwortliche aus allen Bereichen des Unternehmens an. Gemeinsam beschließen sie die Nachhaltigkeitsstrategie und treffen grundlegende Entscheidungen für die Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsziele.

Esprit Minimum Requirements Steering Committee

Esprit hat das Esprit Minimum Requirements Steering Committee (EMRSC) ins Leben gerufen, um Synergien zwischen den Abteilungen im Unternehmen zu fördern, die sich direkt auf die Nachhaltigkeit auswirken: Ökologische Nachhaltigkeit, Produktsicherheit, soziale Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung. Die Aufgabe des EMRSC ist es, ein übergeordnetes Rahmenwerk aus Anforderungen, Richtlinien und Implementierungstools für diese drei Abteilungen zu schaffen, das für alle Zulieferer verpflichtend ist.

Umsetzung unserer Standards in der Lieferkette

Unsere Designer arbeiten eng mit Teams aus der Produktsicherheit, dem Nachhaltigkeitsbereich, der Technik, der Qualitätssicherung und dem Einkauf zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte und Prozesse unsere Nachhaltigkeitsstrategie widerspiegeln. Nur so gelingt es uns, schöne, hochwertige, sichere und nachhaltige Produkte herzustellen, die unsere Kunden gerne tragen und lange pflegen werden.  

Ein Netzwerk aus Support-Teams unterstützt unsere Zulieferer dabei, unsere Anforderungen in der Produktion umzusetzen. Unsere lokalen Beschaffungsteams sowie unsere Teams für ökologische und soziale Nachhaltigkeit unterstützen unsere Zulieferer vor Ort, um sicherzustellen, dass unsere Erwartungen an Qualität und Nachhaltigkeit unserer Produkte erfüllt werden, und um unseren Partnern dabei zu helfen, ihr Fachwissen und ihre Fertigkeiten auszubauen.

Einbindung von Interessengruppen

Neben der Beobachtung neuer Entwicklungen in den Bereichen Technologie, Innovation und Gesetzgebung nehmen wir uns auch die Erwartungen unserer Kunden und anderer Interessengruppen hinsichtlich der Nachhaltigkeit unseres Unternehmens sehr zu Herzen. Diese Erwartungen und Anforderungen spiegeln sich in unserer Nachhaltigkeitsstrategie wider, die wir stetig weiterentwickeln und künftigen Anforderungen anpassen werden. 

Wir haben Kommunikationskanäle geschaffen, wie etwa unseren Kundenservice oder unsere Profile in sozialen Netzwerken, über die die Interessengruppen ihre Gedanken mit uns teilen können.  Wir stehen in direktem Kontakt mit relevanten Behörden und NGOs, berücksichtigen die neuesten Erkenntnisse von Prüf- und Testinstituten und sind Mitglied der wichtigsten Branchenorganisationen und Arbeitskreise, über die wir uns mit anderen Interessengruppen über die jüngsten Entwicklungen zum Thema Nachhaltigkeit austauschen.