Esprit schließt mit Myntra Partnerschaft für eine erfolgreiche Rückkehr nach Indien

myntra.jpg

ESPRIT HOLDINGS LIMITED ("Esprit" oder "die Gruppe"; HKEx: 330) gab heute bekannt, dass es exklusive Vertriebs- und Managementrechte in Indien an Indiens größte Mode- und Lifestyle-Shopping-Plattform Myntra vergeben hat. Ziel ist es, in den nächsten fünf Jahren etwa 15 Esprit Stores in Indien zu eröffnen. Gleichzeitig werden die Esprit Produkte auch exklusiv auf den Online-Plattformen Myntra und Jabong verfügbar sein.

Jose Manuel Martínez, Group Chief Executive Officer von Esprit, sagte: „Die Partnerschaft mit Myntra dokumentiert unsern Willen, den indischen Markt auf innovative und ambitionierte Weise erneut zu erschließen. Sie ist zudem ein entscheidender Schritt in der geplanten Expansion unseres Geschäfts in Länder mit großem Wachstumspotenzial.”

Esprits Zusammenarbeit mit Myntra begann im November 2016, als die erste Esprit-Kollektion auf Myntra angeboten wurde. Myntra ist Indiens führende Online-Plattform für Modemarken und ein M-Commerce-Pionier. Das Unternehmen ist Esprits bevorzugter Online-Verkaufskanal im Land.

Myntra bietet eine breiteste Auswahl an trendiger Bekleidung und Mode-Accessoires von berühmten Marken aus aller Welt und ist das beliebteste Ziel von Kunden in Indien für Mode- und Lifestyle-Produkte. Mit Myntra als Partner ist Esprit in der Lage, die eigene Präsenz im Land zu stärken und das Geschäft in diesem neuen Markt auszubauen. 

Ananth Narayanan, CEO von Myntra & Jabong, sagte: „Wir freuen uns sehr, Esprit als Partner zu haben und ihnen dabei zu helfen, ihre Präsenz in Indien zu stärken. Unser Verständnis der Modelandschaften in Indien und der Welt, unsere technologische Kompetenz und unsere landesweite Reichweite werden Esprit maßgeblich dabei unterstützen, seine Omnichannel-Strategie in Indien erfolgreich auszurollen.“

Guillaume Thery, General Manager Asia Pacific von Esprit, sagte: „Esprit freut sich sehr, diese Partnerschaft als Ergänzung zu unserem traditionellen B&M-Einzelhandel auszubauen. Unsere geschätzten Kunden können unsere Produkte jetzt im Laden anprobieren und anschauen und ein beeindruckendes Erlebnis über alle Kanäle hinweg genießen. 

Wir haben unsere treuen indischen Esprit-Fans, die schon früher in unseren Shops eingekauft haben, nicht vergessen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit einem revitalisierten, neuen Auftritt und unseren Produkten mit einer bisher unerreichten Qualität wieder für sie da sind. Wir sind zuversichtlich, dass unsere gestärkte Partnerschaft mit Myntra & Jabong Früchte tragen wird und Esprit damit seine Rückkehr nach Indien bravourös gelingen wird."



*Bild: Ananth Narayanan, CEO of Myntra & Jabong und Guilluame Thery, General Manager Esprit APAC