Einverstanden

Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Weiterlesen

TRY
OUR NEW
DENIM

 

Mode kommt und geht – Denim bleibt!

Esprit lanciert neue Denim Division

Nach den Soft Launches neuer Frauenschnitte im August 2012 und der Lancierung einer eigenen Denim Division im Dezember 2012 bringt Esprit im Juni 2013 erstmals Esprit Denim auf den Markt – eine komplette Kollektion neu gebrandeter Männer- und Frauenmodelle. Von Hemden, Jacken und Jeans bis hin zu T-Shirts und Pullovern: Die Linie umfasst alle Denim-Musthaves für jeden Anlass – im hochwertigen Designerlook, aber zu erschwinglichen High Street-Preisen.
Esprit Denim bietet eine Bandbreite unterschiedlicher Schnitte für Damen und Herren. Letztere haben die Wahl zwischen sechs neuen Jeans-Schnitten: The Skinny, The Slim, The Straight, The Slouch, The Tapered and The Loose. Die Damenmodelle sind in zwei verschiedenen Bundhöhen (medium- und hoch-geschnitten) und einer Auswahl verschiedenster Beinformen – von Skinny bis Boyfriend – erhältlich. Dazu ein brandneues, innovatives Branding und originelle Details wie Batikoptik, die signalisieren: Esprit bricht in der Denim-Welt zu neuen Abenteuern auf.

Toptrend: Denim mal zwei!

Zum Key-Look der Herbst/Winter-Kollektion 2013 kürt Esprit Denim den Jeans-Komplettlook. Der Fokus liegt dabei auf dem Jeanshemd, das mit den Musthave-Jeans der Kollektion – Jeggings, Skinny, Boyfriend oder gerade geschnitten – zu coolen, lässigen und modernen Outfits kombiniert wird. Highlights setzen innovative Waschungen von grünlichem “Jade” bis zu glamourösem “Gold Dust”-Schimmer. Und so funktioniert der Doppel-Denim-Look: Ein ausgewaschenes Jeanshemd mit schwarzblauen Jeggings und Metallic-Pumps ergeben einen sexy Look, der sich problemlos von früh bis spät tragen last. Für den Casual-Chic Look: Used Denim von Kopf bis Fuß – ein Jeanshemd zur Skinny Jeans mit coolen Flicken. Rock’n’Roll wird der Look mit einem T-Shirt und der passenden Jeansjacke zu schwarz gewaschenen Skinny Jeans, supersexy mit einer schwarzen Jeggings und einer Patchwork-Jeansjacke – und nichts drunter! Und wer sagt, dass Doppel-Denim nicht auch richtig edel wirken kann? Kombiniert mit einer dunkelblau beschichteten Skinny-Jeans und moderaten Heels ist ein klassisches Jeanshemd problemlos Büro-tauglich.